Datenschutz

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unseres Online-Angebots [www.monexxbox.de] (nachfolgend „Website“).

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
1 Verantwortlicher
Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist

Monexx GmbH, handelnd unter www.monexxbox.de, Wilhelmstraße 1B, 33602 Bielefeld

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.
Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

Erhebung und Weitergabe von Daten

Für die reine Nutzung unserer Seite ist es im Regelfall nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Personenbezogene Daten werden auf unseren Internetseiten aber insoweit erhoben, als dies technisch notwendig und/oder für den reibungslosen Geschäftsablauf, d. h. zur Erbringung unserer Leistungen bzw. zur Vertragsdurchführung erforderlich ist. Hierzu gehören beispielsweise die Bearbeitung von Angeboten, die Versendung von Informationsmaterial aber auch die Beantwortung von individuellen Anfragen. Ein Weiterverkauf Ihrer Daten oder eine sonstige Weitergabe an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Jedoch kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Daten an Unternehmen weitergeben, die wir zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken beauftragen. Dies können Transport- und Logistikunternehmen, Kreditinstitute oder andere Service-Dienste sein. Ebenso kann es sein, dass wir gegenüber auskunftsberechtigten staatlichen Institutionen und Behörden sowie aufgrund gerichtlicher Entscheidungen im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten zu einer Weitergabe personenbezogener Daten verpflichtet werden und diese an den Berechtigten übermitteln müssen. Ansonsten werden Ihre Daten nur bei einer ausdrücklichen Einwilligung weitergegeben. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft telefonisch, schriftlich oder in Textform widerrufen.

Newsletter

Mit unserem Newsletter bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über neue Entwicklungen und Aktionen ständig auf dem Laufenden gehalten zu werden. Der Newsletter wird entsprechend Ihrer Auswahl per SMS und/oder per E-Mail versendet. Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige Mobilfunknummer bzw. E-Mail-Adresse sowie Daten, welche es uns erlauben zu überprüfen, dass Sie deren tatsächlicher Inhaber sind und ob Sie mit dem Empfang einverstanden sind. In diesem Zusammenhang speichern wir auch die IP-Adresse des Computers bzw. Servers, von welchem die Anmeldung zum Newsletter bzw. deren Bestätigung durchgeführt wird. Sie können den Erhalt des Newsletters sowie Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit formlos (z.B. per E-Mail [ [email protected]], telefonisch [069 / 153 200 815] oder per Post) abbestellen. In jeder Ausgabe des Newsletters gibt es außerdem i.d.R. einen Link, durch dessen Anklicken Sie automatisch aus der Verteilerliste ausgetragen werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Wir sowie unser Provider Medien Münnich erheben und speichern automatisch in unseren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns oder unseren Provider übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für uns sowie unseren Provider nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung möglichst bald gelöscht.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist, z. B. wenn Sie eines unserer Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Bestellung oder nach Zahlungseingang löschen wir die IP-Adresse, wenn diese für Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich ist. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben. Außerdem speichern wir als Teil Ihres Accounts das Datum Ihres letzten Besuchs (z.B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.).

Cookies

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, um unsere Website zu optimieren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthält eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Sie dienen z. B. dazu, dass Sie die Warenkorbfunktion über mehrere Seiten hinweg nutzen können.

Wir verwenden in geringem Umfang auch persistente Cookies (ebenfalls kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden), die auf Ihrem Endgerät verbleiben und es uns ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Ihre Lebensdauer beträgt 1 Monat bis 10 Jahre. So können wir Ihnen unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer präsentieren und Ihnen beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite anzeigen.
Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

In den Cookies werden etwa folgende Daten und Informationen gespeichert:
- Log-In-Informationen – Spracheinstellungen – eingegebene Suchbegriffe – Informationen über die Anzahl der Aufrufe unserer Website sowie Nutzung einzelner Funktionen unseres Internetauftritts.
Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen und eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden,
werden nicht in den Cookie eingelegt. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden, etc.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, oder dass Cookies komplett verhindert werden. Dadurch kann die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.

E-Mail Kontakt

 
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.
Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.

Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf kostenfreie Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt die Datenschutzbeauftragte (Frau Joseph [email protected]).

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an die Datenschutzbeauftragte (Frau Lisa-Katharina Glaser, [email protected]).

 

Stand: Mai 2018